Aufwärmen für die neue Saison ohne kalte Füße zu bekommen – Happy Feet

06.12.2012

Goldeck Slidepic Text

Wer kennt es nicht, das ewige Leid des Freestylers: Die Boots noch patschnass vom letzten Shredventure und laut Wettervorhersage gibt es erneut die besten Bedingungen für einen sicken Tag im Schnee! Euphorisch macht man sich auf den Weg und kann es kaum erwarten, den feinsten Powder zu zerpflügen oder den perfekten Park zu hitten. Doch kaum am Berg angelangt ist man dank des mobilen Fußbads bereits dermaßen abgefroren, dass die Motivation für einen heißen Jagatee größer ist, als sich mit klappernden Zähnen knallharte Action auf den Brettern zu liefern. Aber wie soll man sich warm halten, wenn man nicht auf die locker-flockige Aufwärmgymnastik á la 90er Jahre abfährt? Wo sind die Alternativen?

Absatz 1

Denn nasse Kälte ist nicht nur für Rider ein Spaßverderber, noch viel erbitterter sieht der Kampf gegen die Frostbeulen in den Snowparks abseits der Betriebszeiten aus, wenn die Shapecrews bei jedem Wetter daran arbeiten, euch ein sagenhaftes Set-Up zu liefern. Frühmorgens und auch des Nachts rücken die Crews auf die Berge aus und geben bei Eiseskälte alles, damit wir uns täglich auf bestpräparierten Obstacles messen können. Kein Wunder, dass hier eingefrorene Füße und Erkältungen an der Tagesordnung stehen.

Doch diesen Winter werden die Shaper mit trockenen Füßen über die Horrorstorys aus den letzten Jahren lachen: Denn heuer werden sie von Alpenheat, einem jungen Unternehmen aus der Steiermark das der Kälte auf den Bergen den Kampf angesagt hat, mit segensreichen Bootstrocknern unterstützt! Alpenheat bietet eine große Palette an praktischer Heizkleidung, Schuhtrocknern und anderen Wärme spendenden Tüfteleien. Hat man einmal die unbestreitbaren Vorteile dieser netten Gimmicks am eigenen Leib erfahren, will man nicht mehr darauf verzichten. So müssen auch unsere Jungs und Mädls nicht mehr mit nassen Boots gegen die bittere Kälte ankämpfen, sondern können sich voll und ganz auf noch mehr Style und Kreativität am Set-Up konzentrieren! Wir sind auf die Resultate gespannt – vielleicht wartet eine noch buntere Spielwiese in noch perfekterem Shape auf

Absatz 2

Aber nicht nur die QParks Shapecrews werden in den Genuss von Alpenheat Produkten kommen! Auch ihr habt die Chance, den Frostbeulen an euren Füßen einen Strich durch die Rechnung zu machen, denn bei unserem „Happy Feet“ Gewinnspiel werden unter der Community exklusiv ein paar großartige portable Alpenheat Bootstrockner verlost!

Die Teilnahme ist simpel, beantwortet die Frage richtig und mit nur ein paar Klicks nehmt ihr an der Verlosung teil! Wer sich in diesem Winter keine nassen Füsse holen will, sollte Grund genug haben, um beim „Happy Feet“ Gewinnspiel mitzumachen! Mit der erwärmenden Unterstützung von Alpenheat freuen wir uns zusammen mit den Shapecrews auf eine großartige Saison voll heißer Action!

Was heißt `kalte Füße’ bekommen?

  1. Angst bekommen
  2. Ein Geschenk erhalten
  3. Eine Fußmassage abkriegen
  4. Einen Trick nicht stehen


Zum Gewinnspiel geht's HIER!